Warum Photovoltaik?

Der Strom vom eigenen Dach wird entweder direkt verbraucht oder für den späteren Eigenverbrauch gespeichert.

Nur wenn die Speicher voll aufgeladen sind, speist man den überschüssigen Solarstrom in das öffentliche Netz ein.

Was leistet eine Photovoltaik-Anlage für das Raum-Klimasystem?

Strom aus der PV-Anlage ist der erste Schritt zur Autarkie:

Er versorgt:
- den Haushalt
- die Lüftungsanlage
- die Wärmepumpe
Überschüssiger Solarstrom füllt einen kleinen Batteriespeicher.

Das macht noch unabhängiger vom Stromanbieter und erhöht den Eigenverbrauch.
Bei vollem Batteriespeicher erzeugt die Wärmepumpe aus überschüssigen Solarerträgen Wärme, um diese bis zum Bedarf im Deckenspeicher zu puffern. Erst wenn alle Speichermöglichkeiten ausgeschöpft sind, wird überschüssiger Strom in das öffentliche Netz eingespeist.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Photovoltaik und die Synergie-Effekte im Gesamtsystem. | mehr

Funktion Raum-K Solar

Wenn Sie sich für das Prinzip einer Solarzelle interessieren, für die Komponenten eines Solar-Moduls oder die Aufgabe des Wechselrichters, bringt dieses Kapitel Licht aufs Dunkle. | mehr

Netzwerkpartner Raum-K Solar

Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren mehr über die Produkte und Dienstleistungen. | mehr

Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Indem Sie weiter unsere Seite nutzen, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien einverstanden.